Sie befinden sich hier: Home : KÜNSTLERFÖRDERUNG : Darstellende Kunst 

Blanche Kommerell

Arbeitsgebiet: Schauspiel

Vita:

    • 1950 in Halle (Saale) geboren
    • ab 1957 erste Auftritte in Kinderrollen am Deutschen Theater und am Maxim-Gorki-Theater Berlin
    • Kinderrollen in Märchenfilmen der DEFA und des DFF
    • 1968-71 Studium der Germanistik und Musikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin; danach Schauspielausbildung an der Staatlichen Schauspielschule Berlin und am Berliner Ensemble.
    • ab 1975 Engagements an Bühnen in Magdeburg, Potsdam, Senftenberg, Leipzig und am Deutschen Theater Berlin.
    • 1974/1975 Rolle in Jurek Beckers Jakob der Lügner
    • Film- und Fernsehrollen in DEFA-Filmen
    • Ende der 80er Jahre vor allem literarische Programme, Monologe nach Texten von Ingeborg Bachmann und Christa Wolf
    • Lesungen und literarischen Porträts u. a. von Anna Achmatowa, Ingeborg Bachmann, Paul Celan, Annette von Droste-Hülshoff, Marina Zwetajewa
    • literarische Features für den Rundfunk
    • 1992–96 literarische Matineen am Deutschen Theater zu Anna Achmatowa, Marina Zwetajewa und Annette von Droste-Hülshoff
    • 1991-99 Lehrauftrag für Diktion an der Hochschule der Künste Berlin;
    • 1990 Lehrauftrag für Sprache und Schauspiel an der Universität Witten/Herdecke, wo sie ein Studententheater aufbaute
    • seit 2005/06 Lehrauftrag für Sprecherziehung und Diktion am Institut für Deutsche Literatur der Humboldt-Universität Berlin
    • 2003 monatliche literarische Lesungen im Literaturhaus Berlin - eigenen Reihe

     

    Links: de.wikipedia.org/wiki/Blanche_Kommerell

     

     

    ...........................................................

    zurück / back