Sie befinden sich hier: Home : BEZIRKSMUSEUM MARZAHN-HELLERSDORF : VERANSTALTUNGEN 

VERANSTALTUNGEN


Am Tag der Veranstaltung ist das Bezirksmuseum Haus 1 ebenfalls von 17 - 18 Uhr geöffnet!


© DEFA-Stiftung, Thomas Plenert


Marzahn-Hellersdorfer Gespräch zur Geschichte

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 18 Uhr

Märkische Ziegel für Berlin

DEFA-Dokumentarfilm und Ausstellungsführung

 

Seit 1888 bestimmen Ziegeleien den Lebensrhythmus der märkische Kleinstadt Zehdenick an der Havel. Genau 100 Jahre später besuchen der Filmemacher Volker Koepp und sein Team eine der dort immer noch existierenden Ziegeleien. Der halbstündige Dokumentarfilm „Märkische Ziegel“ bietet Einblicke in die Ziegelproduktion, gestandene Ziegler und junge Facharbeiter äußern sich freimütig über ihre Arbeits- und Lebensbedingungen. Ein realistisches Zeitdokument, zugleich auch ein kleiner historischer Abriss anhand von Archivmaterial aus "Der Augenzeuge" von 1952. Der Film – Teil 1 der „Märkischen Trilogie“ von Volker Koepp – war bereits 1988 fertiggestellt, erhielt jedoch erst im Sommer 1989 nach Streichung einer Szene die Freigabe von der Hauptverwaltung Film.

Im Anschluss an den Film führen die Ausstellungsmacherinnen durch die aktuelle Sonderausstellung
„Stein auf Stein. Backsteinbauten in Marzahn-Hellersdorf“.