Sie befinden sich hier: Home : BEZIRKSMUSEUM MARZAHN-HELLERSDORF : AUSSTELLUNGEN : VORSCHAU 

VORSCHAU KOMMENDE AUSSTELLUNGEN


Zur Eröffnung der Ausstellung des Museums
Lichtenberg im Stadthaus

ausgegrenzt – verfolgt – ermordet
Sinti und Roma in Lichtenberg 1933 - 1945

am Freitag, dem 14. Juni 2019 um 18 Uhr

im Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf, Alt-Marzahn 51, 12685 Berlin

laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Dem Völkermord der Nationalsozialisten fielen viele in Lichtenberg lebende Sinti und Roma zum Opfer. Das Zwangslager in Marzahn – damals Ortsteil von Lichtenberg – war der Internierungsort hunderter in Berlin verhafteter Menschen. Fast alle wurden in Konzentrations- und Vernichtungslager deportiert. Einige wenige überlebten. Stellvertretend für viele Ungenannte werden einige Schicksale vorgestellt, die mit den historischen Vorgängen im ehemaligen Bezirk Lichtenberg verbunden sind.